Montag, 22.10.2018 19:51 Uhr

Spannendes Bundesligaspiel im Berliner Olympiastadion

Verantwortlicher Autor: Peter Müller Berlin, 23.09.2018, 12:28 Uhr
Presse-Ressort von: Peter Müller Bericht 4163x gelesen

Berlin [ENA] In einem erstklassigen Bundesligaspiel sahen fast 52000 Zuschauer ein Bundesligaspiel auf hohem Bundesliganiveau in das die Gäste schneller ihren Spielfluss abrufen konnten und die Berliner zunächst mächtig unter Druck setzten und in der 39. Spielminute mit 1:0 in Führung gehen, aber nur eine Minute später erzielte Herthas Kapitän Ibisevic nach einer Flanke von Plattenhardt den Ausgleich per Kopfball.

In der 34. Minute sorgte Lazaro für die erste Führung der Berliner in diesem Spiel, in der 63. Minute erhöhte Ibisevic nach Vorarbeit von Kalou auf 3:1. Vier Minuten danach machte Alassane mit dem Anschlußtreffer zum 3:2 wieder spannend. Den Sieg ließen sich die Berliner aber nicht mehr entreißen und Duda machte in der 73. Minute mit dem 4:2 den Deckel auf dieses Spiel. Bei der anschließenden Pressekonferenz zeigte sich Gladbachs Coach Dieter Hecking als fairer Verlierer und bestätigte den Berlinern einen verdienten Sieg. Auch Pal Dardai war mit seinem Team zufrieden und konnte den Erfolg sichtlich genießen.

Tatsächlich war der Erfolg der Berliner als gerecht zu bezeichnen und Hertha wurde nach diesem Sieg mit der einstündigen Tabellenführung belohnt worden, aber Bayern München holte sich mit dem Erfolg AufSchalke den Platz an der Sonne umgehend zurück. Die Berliner werden ohnehin nicht so vermessen sein um zu glauben Meister werden zu können, die Bayern haben da ja schließlich ein Abo drauf.

Hertha BSC gegen Borussia Mönchengladbach 4:2 (2:1)

Hertha: Jarstein, Lazaro,Stark, Lustenberger, Plattenhardt, Maier, Kalou, Grujic (72. Skjelbred), Duda (87.Luckassen), Dilrosun, Ibisevic (76.Selke). Trainer: Pal Dardai. Gladbach: Sommer, Elvedi (77.Cuisance), Ginter, Jantschke (46.Neuhaus), Wendt, Strobl, Hofmann, Zakaria, Fabian Johnson (46.Herrmann), Thorgan Hazard, Plea. Trainer: Dieter Hecking Schiedsrichter: Markus Schmidt aus Stuttgart Zuschauer: 51852 im Olympiastadion in Berlin Tore: 0:1 (29.) Hazard (Elfmeter) 1:1 (30.) Ibisevic 2:1 (34.) Lazaro 3:1 (63.) Ibisevic 3:2 (67.) Alassane 4:2 (73.) Duda Gelbe Karten: Duda, Stark – Zakaria, Herrmann

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.