Mittwoch, 14.11.2018 18:19 Uhr

Jubiläum – der 10. Behindertentag

Verantwortlicher Autor: Ulrich Behrens Magdeburg, 02.11.2018, 19:18 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Sport-Nachrichten +++ Bericht 2397x gelesen
Behindertentag des 1. FCM
Behindertentag des 1. FCM  Bild: Sportfoto 1. FCM (Archiv)

Magdeburg [ENA] Ein denkwürdiges Jubiläum: Der 10. Behindertentag des 1. FC Magdeburg. Genau 4 Wochen sind es bis zum Heimspiel des 1. FC Magdeburg. Dafür sind bereits 17500 Plätze vergeben. Am Sonntag, dem 02.12.2018, begeht der 1. FCM, um 13.30 Uhr, anläßlich des 15. Spieltages ein Jubiläum.

Denn dann führt der Klub den 10. Behindertentag durch. Erstmals wird dieser für alle Anhänger, welcher für Inklusion und Integration steht, in der 2. Bundesliga durchgeführt. Dafür gibt es bereits 1000-Ticket-Spenden und über 3000 Anmeldungen. "Mit Anmeldeschluss steht fest: Erneut besteht ein großer Bedarf für die Eintrittskarten, für die Fans aus den Einrichtungen, aus ganz Sachsen-Anhalt und den angrenzenden Bundesländern.

Über 3000 begeisterte Anhänger

So vom Harz bis zum Fleming, von der Altmark bis zur goldenen Aue. Über 3000 begeisterte Anhänger wollen dabei sein, wenn der Tag unter dem Motto 'Blau-Weiße Begeisterung kennt kein Handicap' in der MDCC-Arena durchgeführt wird", so die Einschätzung des Pressesprechers Norman Seidler des 1. FC Magdeburg. Im Frühjahr 2019 werden durch die Landeshauptstadt Magdeburg Ertüchtigungs- und Modernisierungsmaßnahmen in der Heimspielstätte des 1. FC Magdeburg, der MDCC-Arena, vorgenommen.

Ertüchtigungs- und Modernisierungsmaßnahmen 2019

Deshalb stehen die Zuschauerbereiche temporär nicht zur Verfügung. Darum hat der 1. FC Magdeburg beschlossen, den 10. Behindertentag bereits im Dezember dieses Jahres durchzuführen. "Die Tickets für die Fans werden auch nach dem Aufstieg für 10 Euro je Eintrittskarte zur Verfügung gestellt und sollen über Fans, Mitglieder, Wirtschaftspartner und Unterstützer sowie Förderer realisiert werden - hier kann jeder Freiwillige einen persönlichen Beitrag leisten. Bislang konnten so knapp 1000 der 3000 benötigten Tickets realisiert werden", so Pressesprecher Seidler.

"Schirmherr Innenminister Holger Stahlknecht"

"Ich freue mich sehr, dass alle Menschen ohne Ausnahmen Teil dieser sportlichen Erfolgsgeschichte sein können. Und weil es mich stolz macht, wenn Menschen auf andere Menschen zugehen, ihnen die Hand reichen und sie in ihre Gemeinschaft einladen, habe ich sofort zugesagt, auch in diesem Jahr die Schirmherrschaft für den Behindertentag zu übernehmen. Deutschlandweit nimmt der Verein, nehmen wir alle, damit eine Vorbildfunktion ein", so die Einschätzung von Holger Stahlknecht, Minister für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt.

Innenminister Holger Stahlknecht
Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.