Freitag, 15.12.2017 01:31 Uhr

Hertha legte den Grundstein zum Sieg im ersten Durchgang

Verantwortlicher Autor: Peter Müller Berlin, 21.09.2017, 11:00 Uhr
Presse-Ressort von: Peter Müller Bericht 4722x gelesen

Berlin [ENA] Die Berliner waren vor 32825 Zuschauern im Berliner Olympiastadion von Beginn an auf Sieg getrimmt und begannen sehr zielstrebig und belohnten sich bereits in der siebzehnten Spielminute selbst, als Mathew Leckie mit dem Ball am Fuß in den gegnerischen Strafraum eindrang und den Ball sehenswert mit dem linken Fuß über Torwart Bernd Leno hinweg in den Dreiangel beförderte.

Nur sieben Minuten danach eroberte sich Herthas Kapitän Ibisevic den Ball an der Grundlinie und lupfte das Spielgerät auf den Kopf von Kalou der mit diesem Kopfball für die 2:0 Führung sorgte. Mit der vermeintlich sicheren Führung im Rücken war der Tatendrang der Berliner ein wenig abgeflacht, der Spielstand hatte aber zur Halbzeit noch immer bestand. Nach der Halbzeitpause waren die Gäste aus Leverkusen nicht wiederzuerkennen und setzten Herthas Abwehr gehörig unter Druck, scheiterten aber oftmals am gewohnt überragenden Torhüter Jarstein der die Gäste mit seinen Paraden entmutigte.

Jarstein wurde jedoch in der 84. Minute von Julian Brandt bezwungen. Für Leverkusens Trainer Heiko Herrlich fiel der Anschlusstreffer zu spät um das Spiel noch drehen zu können. Es blieb beim verdienten 2:1 Sieg für die Gastgeber, die dadurch auf den achten Tabellenplatz vorstoßen konnten während Bayer Leverkusen auf den 14.Tabellenplatz abrutschte. Hertha gastiert am Sonnabend in Mainz und Leverkusen empfängt den Hamburger SV am Sonntag.

Hertha BSC gegen Bayer Leverkusen 2:1 (2:0)

Hertha: Jarstein, Weiser, Stark, Rekik, Plattenhardt, Darida, Skjelbred, Leckie, Duda (68.Lustenberger), Kalou (87.Haraguchi), Ibisevic (68.Esswein). Trainer: Pal Dardai Leverkusen: Leno, Lars Bender (69.Bailey), Retsos, Sven Bender, Brandt, Wendell (46.Tah), Aranguiz, Kohr, Havertz, Volland, Bellarabi (46.Mehmedi). Trainer: Heiko Herrlich Tore: 1:0 (17.) Leckie 2:0 (24.) Kalou 2:1 (84.) Brandt Schiedsrichter: Deniz Aytekin aus Oberasbach Gelbe Karten: Jarstein (90.+1) – Volland (44.) , Retsos (55.) Zuschauer: 32825 Im Olympiastadion in Berlin

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.