Samstag, 22.09.2018 22:18 Uhr

Hans Günter Winkler mit 91 Jahren verstorben

Verantwortlicher Autor: Horst-Peter Nauen Warendorf, 09.07.2018, 14:27 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Sport-Nachrichten +++ Bericht 8598x gelesen

Warendorf [ENA] Hans Günter Winkler - die größte Reitlegende aller Zeiten verstarb in der Nacht zum Montag, 9. Juli 2018, im Alter von 91 Jahren. Mit fünf Goldmedaillen sowie Silber- und eine Bronzemedaille ist Winkler der erfolgreichste Springreiter in der olympischen Geschichte. Berühmt wurde Hans Günter Winkler mit "Wunderstute Halla" bei den Olympischen Spielen 1956 in Stockholm.

Stockholm, Rom, Tokio, Mexiko, München und Montréal - hier hat Hans Günter Winkler, die größte Reitsportlegende aller Zeiten, seine imposanten Olympischen Siege gefeiert. Zu seiner umfangreichen Titelsammlung gehören auch die Einzeltitel Europa- und zweimaliger Weltmeister sowie 5-facher Deutscher Meister. Für die deutsche Equipe startete Winkler in über 100 Nationenpreisen.

In Aachen, in seinem reiterlichen Wohnzimmer, hat Hans Günter Winkler seit 1949 an unzähligen Championaten teilgenommen. In der Aachener Soers beim CHIO war Winkler der unangefochtene Publikumsliebling, hier wurde er Weltmeister und hat drei Mal den Großen Preis von Aachen gewonnen. Hier feierte "HGW" am 15. Juli 2016 seinen 90. Geburtststag, hier wurde er vor 31 Jahren aus dem aktiven Reitsport verabschiedet.

DANKE - HGW!!

Hans Günter Winkler zu ehren, wurde beim CHIO Aachen 2016 eine große Gala veranstaltet: Neben Wegbegleitern wie - David Broome, Nelson Pessoa, Paul Schockemöhle oder Otto Becker und einer Videobotschaft von IOC-Präsident Dr. Thomas Bach wurde HGW und "seinen" Gästen, dem Aachener Publikum, ein rund 45-minütiges Programm geboten, welches bedeutende Stationen seines reiterlichen Lebens noch einmal Revue passieren ließ. Wie ein Andenken stand während des gesamten Programms "Halla" mitten auf dem "Heiligen Rasen" der Soers in Form einer Bronzestatue die extra aus Warendorf nach Aachen transportiert wurde. "Danke - HGW" mit diesen Transparenten, mit viel Applaus und stehenden Ovationen fuhr Winkler in einer Kutsche zu seiner Ehrenrunde.

Dieses emotionale Finale in Aachen war Hans Günter Winklers letzter großer öffentlicher Auftritt und sagte damals sichtlich gerührt: ,,Danke, dass so viele Menschen heute in mein reiterliches Wohnzimmer gekommen sind, um mit mir zu feiern. Ich bin und bleibe euer dankbarer Hans Günter Winkler!"

Hans Günter Winkler - ("HGW")
Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.