Dienstag, 18.06.2019 00:56 Uhr

Füchse erfolgreich im EHF-Cup gegen Balatonfüredi

Verantwortlicher Autor: Peter Müller Berlin, 31.03.2019, 20:35 Uhr
Presse-Ressort von: Peter Müller Bericht 4972x gelesen

Berlin [ENA] Die Berliner begannen das letzte Gruppenspiel erfolgversprechend und führten zur Halbzeit mit 16:14 und wer wie zuletzt auf nachlassende Füchse Angst um den Erfolg hatten wurde enttäuscht. Der zweite Durchgang war besser als die erste Halbzeit. Silvio Heinevetter verließ sein Tor noch im ersten Durchgang und wurde durch Malte Semisch hervorragend vertreten und hatte maßgeblichen Anteil am Erfolg gegen die Ungarn.

Mit zehn Glanzparaden holte er sich während des Spiels von seinen Mannschaftskameraden den Lohn durch häufiges abklatschen ab und war dadurch noch mehr motiviert. Im zweiten Durchgang legten die Berliner noch einen Zahn zu und hatten ihren Gegner ziemlich sicher im Griff. Ernsthafte Gedanken musste man sich beim Füchse nhang nicht mehr machen, das das Spiel verloren gehen könnte. Das Spiel endete dann mit einem sicheren 36:23 Erfolg der Berliner und es war ein gerechtes Endergebnis, obwohl die Ungarn in der Endphase noch einige Tore gutmachen konnten.

Füchse Berlin gegen Balatonfüredi KSE 36:23 (16:14)

Tore: Zachrisson (10), Lindberg (9), Simak, Wiede (je4), Elisson, Mandalinic, Marsenic (je 2), Gojun, Reißky, Struck (je1) – Semenov (7), Mathe (4), Szöllöz (2 Min.) und Szita (je 2 Min.), Sz (2 Min.)llösi, Topic (je3), Boka, Szita (je 2), Deber, Kemeny (je 1) Strafzeiten: Kevin Struck (2 Min.)Frederik Simak (4 Min.)Oliver Szöllösi, Balasz Szöllisi, Zoltan Szita (je 2 Min.) Schiedsrichter: Svavar Petursson und Sigurdur Thrastarson aus Island Zuschauer: 9000 in der ausverkauften Max-Schmeling-Halle in Berlin

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.