Mittwoch, 14.11.2018 19:06 Uhr

1. BC Beuel Richtungsweisende Heimspiele für die Erste

Verantwortlicher Autor: 1. Badminton-Club Beuel 1955 e.V. Bonn-Beuel, 05.11.2018, 17:30 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Sport-Nachrichten +++ Bericht 1610x gelesen

Bonn-Beuel [ENA] Richtungsweisende Heimspiele für die Erste. Am zweiten November-Wochenende stehen für die erste Mannschaft des 1. BC Beuel in der Badminton-Bundesliga gleich zwei richtungsweisende Heimspiele an. Am Samstag, den 10. November empfangen die Gelb-Schwarzen den TV Refrath um 18 Uhr zum Lokalderby in der Erwin-Kranz-Halle. Tags darauf, am 11. November, trifft die Erste um 15:30 Uhr auf den 1. BC Wipperfeld.

In der aktuellen Spielzeit ist die Bundesliga ausgeglichen wie nie. Nach sechs Spieltagen trennen den Tabellendritten und das Schlusslicht auf Platz zehn gerade einmal sechs Punkte. Während die Mannschaften, die zum Ende der Hauptrunde auf den Plätzen eins bis sechs stehen, in die Play-offs – und damit ins Rennen um die Deutsche Meisterschaft – gehen, steigt der Zehnte direkt ab. Der Neuntplatzierte trifft in einer Relegation auf die Meister der zwei zweiten Bundesligen.

Als Tabellensechster, mit aktuell sieben Zählern auf der Habenseite, steht die Beueler Erste mittendrin. Der TV Refrath, auf den die Gelb-Schwarzen an diesem DoppelHeimspieltag zuerst treffen, steht mit zwei Zählern mehr gegenwärtig auf Platz vier. Dementsprechend ist hier das Ziel klar. Die Mannschaft von Teammanager Maximilian Schneider will mit dem Deutschen Meister von 2017 mithalten. Der 1. BC Wipperfeld, derzeit Tabellenachter mit fünf Punkten, soll einen Tag später auf Abstand gehalten werden.

Prognosen sind, angesichts der Ausgeglichenheit der Liga, aktuell nur schwer zu treffen. Umso mehr hofft Schneider, dass die Gelb-Schwarzen den Heimvorteil zu nutzen wissen. Personell kann er voraussichtlich aus dem Vollen schöpfen. Marc Zwiebler stößt wieder zur Mannschaft und soll dem Team die notwendige Ruhe und Stabilität geben. Lediglich auf den Einsatz von Goh Giap Chin verzichtet Schneider. Badminton-technisch kommen die Beueler Anhänger an diesem Wochenende voll auf ihre Kosten. Neben den zwei Bundesliga-Partien tritt die Zweite in der 2. Bundesliga Nord an. Am Sonntag erwartet die Erstliga-Reserve den BC Hohenlimburg, das rheinische Brauchtum berücksichtigend, am 11.11. um 11:11 Uhr.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.