Sonntag, 24.06.2018 17:02 Uhr

Angebotserweiterung durch Delta Air Lines

Verantwortlicher Autor: Ulrich Behrens Frankfurt am Main, 23.05.2018, 19:05 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Reise & Tourismus +++ Bericht 6019x gelesen
Flugzeug Delta Airline
Flugzeug Delta Airline  Bild: Presse DA

Frankfurt am Main [ENA] Für Reisewillige in die USA bieten sich erweiterte Flugangebote an. Die Delta Air Lines fliegt in diesem Sommer ab 5. Mai 2018 bis zum Flugwechsel Ende Oktober 2018 täglich nonstop von Berlin- Tegel in die amerikanische Weltmetropole New York. Diese Air Lines befördert jährlich...

...fast 180 Millionen Fluggäste. Das Magazin FORTUNE wählte Delta auch 2018 unter die Top 50 der meist geschätzten Unternehmen der Welt. Sie gehört zum 7. Mal in 8 Jahren zur angesehensten Fluggesellschaft weltweit. Bei der jährlichen Air Lines- Umfrage von Business Travel News lag Delta als erste Fluggesellschaft überhaupt in 7 aufeinanderfolgenden Jahren auf Platz 1.

Delta bietet ein globales Streckennetz an

Delta und die Delta Connection Fluggesellschaften bedienen ein globales Streckennetz von 321 Destinationen in 57 Ländern auf 6 Kontinenten. Die in Atlanta beheimatete Fluggesellschaft beschäftigt rund 80 000 Mitarbeiter in aller Welt. Sie verfügt über eine Main-Linie- Flotte von mehr als 800 Flugzeugen. Da der Andrang zur Nutzung dieser doch so günstigen nonstop Verbindungen so groß ist (nach New York) wurde die Langstrecken- Verbindung zeitlich gestreckt.

New York beliebteste Destination

"Auf Grund des sehr erfolgreichen Jahres 2017, in dem wir die Wiederaufnahme des Fluges gefeiert haben, verlängern wir unsere Berlin-New York-JFK-Verbindung in dieser Sommer- Saison", so Dwight James, Delta Airlines Senior Vize President - Trans-Atlantic at Delta Airlines. "New York ist eine der beliebtesten Destinationen für deutsche Reisende. Dadurch, dass wir die Metropole mit zwei Flughäfen in Deutschland verbinden, wird das Reisen für unsere Kunden noch komfortabler. " "Die Verbindung Berlin New York ist eine wichtige Langstrecken- Verbindung für die Hauptstadt-Region. Dass Delta das Angebot in diesem Jahr ausweitet, ist für alle Seiten ein Gewinn", sagt Prof. Dr.-Ing. Engelbert Lütke Daldrup, Vorsitzender der Geschäftsführung.

Engagement von Delta wird in Berlin begrüßt

"Wir begrüßen das Engagement von Delta ausdrücklich. Ich bin überzeugt, dass der wirtschaftliche Erfolg der Strecke weiter zunimmt und die Entscheidung belohnt," so Lütke Daldrup. Außergewöhnlich ideal sind die Flugzeiten für die Reisewilligen. die das Maximum aus ihrem New York Besuch herausholen wollen. Die Flieger der Amerikanisch Airline starten täglich um 12.55 Uhr in Berlin -Tegel mit Landung am Flughafen New York JFK um 16.01 Uhr Ortszeit. Nach einem letzten vollen Besuchstag in der Metropole geht es um 20.30 Uhr wieder zurück nach Berlin. Die Ankunft in Tegel erfolgt am Folgetag um 11.00 Uhr Ortszeit. Auf der Strecke kommt eine Boeing 767 zum Einsatz - mit Business Class.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.